Telekom Vertragsinformationen

By August 6, 2020 Uncategorized No Comments

MesspixelMessungspixel sind einfach Bilder mit einer Größe von 1 x 1 Pixeln. Sie sind transparent oder haben die gleiche Farbe wie der Hintergrund, wodurch sie unsichtbar sind. Wenn eine Website geöffnet wird, die ein Messpixel enthält, wird dieses kleine Bild vom Server des Anbieters im Internet heruntergeladen und der Download auf dem Server aufgezeichnet. Auf diese Weise kann der Prozessanbieter sehen, wann und wie viele Benutzer dieses Messpixel angefordert oder eine Website besucht haben. Der Anbieter kann auch sehen, ob JavaScript im Browser aktiviert ist oder nicht. Wenn JavaScript aktiviert ist, können zusätzliche Informationen wie Browserinformationen, Betriebssystem und Bildschirmauflösung aufgezeichnet werden. Diese Funktion wird normalerweise durch Aufrufen von JavaScript ausgeführt. dennoch wird der Begriff Messpixel weiterhin verwendet. Weitere Informationen zu Cookies und den einzelnen Anbietern finden Sie auf den Webseiten www.meine-cookies.org oder www.youronlinechoices.com. Hier können Sie auch wählen, dass Sie keine nutzungsbasierte Online-Werbung von einem einzelnen oder von all diesen Unternehmen erhalten, www.youronlinechoices.com/de/praferenzmanagement/.We freiwillige Selbstregulierungsteilnehmer sind, wie vom Deutschen Datenschutzrat für Online-Werbung (DDOW) festgelegt. Ihre personenbezogenen Daten oder personenbezogenen Daten bestehen aus drei Schlüsselteilen: Ihren Adressdaten, Vertragsdaten und Zahlungsdaten. Vertragsdaten: Bei der Registrierung verarbeiten und nutzen wir die bei Vertragsschluss und während der Vertragslaufzeit erhobenen Daten, die für die ordnungsgemäße Vertragsabwicklung beider Seiten erforderlich sind, sowie alle freiwillig zur Verfügung gestellten Daten (Vertragsdaten). Zu den Vertragsdaten gehören die Form der Anschrift, nachname, Vorname, Anschrift, Geburtsdatum, Telefonnummern und/oder E-Mail-Adressen, Daten zur Zahlungsabwicklung, Verkaufsdaten – aufgeschlüsselt nach dem von Ihnen genutzten Service, Produkten und Informationen über die Produkte, die Sie bereits nutzen.

Wenn Sie weitere Benutzer einrichten, werden auch deren Daten gespeichert. Ihre Vertragsdaten werden nur über vertragsgemäße Vertragsende hinaus gespeichert, und diese Speicherung ist auf das erforderliche Minimum beschränkt. Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen Ihre Bestelldaten per E-Mail zu. Ihre Vertragsdaten werden 90 Tage nach Vertragsauflösung durch Löschen Ihres Benutzerkontos gelöscht. Die Anbieter sollten sicherstellen, dass ihre Verträge ordnungsgemäß ausgearbeitet und ausgehandelt werden, da Kernvereinbarungen enorme Auswirkungen auf ihre Unternehmen haben können. Die Motionlogic GmbH, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Deutschen Telekom, die auch den strengen Datenschutzrichtlinien des Unternehmens unterliegt, verwendet weiterhin anonymisierte Vertragsdaten (Altersgruppe, Postleitzahl, Geschlecht), um die Infrastruktur, einschließlich des öffentlichen Verkehrs, zu verbessern. Wir geben Ihnen die Möglichkeit, der Nutzung anonymisierter Daten (Altersgruppe, Postleitzahl, Geschlecht) für nicht personenbezogene Zwecke wie die Verbesserung der Infrastruktur zu widersprechen. Sie müssen einfach die Opt-Out-Taste verwenden.

Sie haben das Recht, Informationen über die kategorien personenbezogener Daten, den Zweck der Verarbeitung, alle Empfänger der Daten, die vorgesehene Speicherfrist (Art. 15 DSGVO);b) Unrichtige oder unvollständige Daten zu verlangen, wird berichtigt oder ergänzt (Art. 16 DSGVO);c) die Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen (Art. 7 Abs. 3 DSGVO);d) Der Löschung von Daten aus Gründen des berechtigten Interesses aus Gründen zu ihrer besonderen Situation zu widersprechen (Art. 21 Abs. 1 DSGVO);e) Die Löschung von Daten in bestimmten Fällen nach Art. 21 BDSGVO zu verlangen;e) Die Löschung von Daten in bestimmten Fällen nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO zu verlangen.e) Die Löschung von Daten in bestimmten Fällen nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO zu verlangen.e) 17 DSGVO – insbesondere wenn die Daten für die Zwecke, für die sie erhoben oder unrechtmäßig verarbeitet wurden, nicht mehr erforderlich sind oder Sie Ihre Einwilligung gemäß (c) oben widerrufen oder gemäß (d) oben beanstandet haben;f) unter bestimmten Umständen die Einschränkung von Daten zu verlangen, wenn eine Löschung nicht möglich ist oder die Löschungspflicht bestritten wird (Art.